Immer auf dem neuesten Stand! ORGA Products schult Mitarbeiter zum Thema Zoll- und Exportabwicklung

Welche Besonderheiten muss man beachten, wenn man Lebensmittel nach Japan, China oder in die USA versenden will? Wie läuft die Verzollung in Russland? Welche Sonderfälle gibt es bei unserem Nachbarland Schweiz? Diese und viele weitere Fragen standen auf dem Lehrplan beim ORGA Workshop zum Thema Zoll- und Exportabwicklung, den der Spezialist für Werbemittel-Logistik für alle Mitarbeiter der Verwaltung abhielt. Schließlich soll bei der Versendung von Waren wie gewohnt alles glatt laufen, damit die Pakete zuverlässig und pünktlich an ihren Bestimmungsort gelangen. Denn als mittelständisches Traditionsunternehmen legt ORGA Products großen Wert auf Verlässlichkeit und Qualität, um allen Kunden auch grenzüberschreitend besten Service bieten zu können.


Eingestellt am 15.12.2014 von C. Schröder
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)