Gelernt ist eben gelernt! ORGA Products hält mit Schulung die Mitarbeiter fit. Thema: Export- und Zollabwicklung.

Einen ganzen Tag die Schulbank drücken – das durften jetzt Mitarbeiter von ORGA Products, um sie rund um das Thema Zollabwicklung auf den neuesten Stand zu bringen. Denn bei dem Spezialisten für Werbemittel-Logistik werden die Geschäfte immer internationaler. Der Export aus Ländern wie China oder den USA nimmt immer mehr zu.

Die Inhouse-Schulung machte die Mitarbeiter mit den neuesten Entwicklungen vertraut und behandelte die Themen Exportkontrollvorschriften, Ursprungs- und Präferenzregeln sowie das zweistufige Ausfuhrverfahren. Darüber hinaus wurden die Mitarbeiter in Wörrstadt zu den wichtigsten Exportdokumenten geschult und die Ursprungserklärung sowie Lieferantenerklärungen thematisiert.

So hält ORGA Products die Mitarbeiter fit, um für die Kunden als professioneller Logistikpartner auch im internationalen Geschäft bestens aufgestellt zu sein.



Eingestellt am 30.03.2012 von Sevim Bircan
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)